Skip to content Skip to navigation

buddY-Programm

Das Buddy-Projekt ist ein Programm zur Förderung sozialer Handlungskompetenz von und mit Kindern und Jugendlichen auf der Basis der Peergroup-Education. Ziel ist es, dass sie als Buddys Verantwortung für sich und andere übernehmen. Buddys handeln nach dem Motto: „Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen.“

Für jede Schule erarbeiten speziell ausgebildete Buddy-Trainer gemeinsam mit den Lehrern schulspezifische Praxisprojekte. Darin übernehmen Schüler etwa Patenschaften für jüngere Mitschüler, helfen anderen beim Lernen, setzen sich als Streitschlichter ein oder engagieren sich in Kindergärten oder Seniorenheimen. Anhand der Erfahrungen, die sie in diesen Projekten machen, entwickeln sie Werte und Kompetenzen fürs Leben.

Das Buddy-Projekt stärkt soziale Handlungskompetenzen wie beispielsweise Perspektivenwechsel, Reflexionsfähigkeit, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Kommunikations-kompetenz.

Weitere Informationen unter www.buddy-ev.de