Skip to content Skip to navigation

Jugend trainiert für Oympia – Tischtennis

"Jugend trainiert für Olympia" ist ein bundesweiter Schulsportwettbewerb für weiterführende Schulen, der von der Deutschen Schulsportstiftung und dem Olympischen Sportbund und weiteren Partnern veranstaltet und unterstützt wird. In 4 verschiedenen Altersklassen können Teams von jeder Schule für verschiedene Sportarten angemeldet werden. Mädchen und Jungen käpfen meist getrennt in den verschiedenen Altersklassen.

Das ASG meldet insbesondere im Tischtennis jährlich mindestens eine Mannschaft für den Wettbewerb an. Dafür benötigen wir stets mindetens 6 Spieler oder Spielerinnen, die nach einem bestimmten Ablauf 3 Doppel und 6 Einzel spielen müssen. Es können sowohl Anfänger aus der Tischtennis-AG als auch Fortgeschrittene/Vereinsspieler sich für die Mannschaft melden. Nach dem gewonnen Kreisentscheid in Wolfsburg, qualifiziert sich die Mannschaft für den Bezirksvorentscheid, der meist in Helmstedt ausgetragen wird. Nach dem gewonnen Bezirksentscheid und Landesentscheid, hat die Mannschaft die Chance, beim Bundesentscheid in Berlin teilzunehmen.

Die Mannschaftsmeldung beim Tischtennis muss am 01. Oktober erfolgen, gespielt wird aber erst ab Dezember oder Januar des nächsten Jahres.