Skip to content Skip to navigation

Matheolympiade


WAS ist die Mathematik-Olympiade?

Die Mathematik-Olympiade ist ein bundesweit durchgeführter Einzelwettbewerb, der in vier Stufen (Hausaugaben-, Schul-, Landes- und Bundesrunde) durchgeführt wird. Er verlangt den Schülern ein hohes Maß an mathematischen Fähigkeiten ab und motiviert durch interessante Aufgaben jenseits schulischer Curricula.

Für besonders begabte Schüler gibt es auch eine internationale Mathematikolympiade

 

WER kann mitmachen?

Alle Schüler von Klasse 3 bis 12.

 

WANN kann man sich anmelden?

Jedes Jahr im September/Oktober wird die freiwillige Hausaufgabenrunde durchgeführt. Die Schulrunde schließt sich im November/Dezember an. Für die entsprechend qualifizierten Schüler lockt dann im Januar die Landesrunde.

 

WEN kann man noch fragen?

Herr Märtens organisiert die Teilnahme an unserer Schule (oder www.mo-ni.de).