Skip to content Skip to navigation

Aktuelles

Kunst Workshop für alle Kids und Lehrer! Mittwoch, 13.30 Uhr

Mittwoch wirds heiß! Im kühlen Kunstraum 1W1 hat die Klasse 6G2 ab 13.30 Uhr einen Workshop für euch vorbereitet. Wer Lust hat, die Zufalls-Technik "Acrylfarbe-Gießen" auszuprobieren, ist herzlich eingeladen. Tolle Projekte findet ihr unter dem Begriff "Pouring" auf you tube. Wir experimentieren mit den Acrylfarben und hoffen auf tolle Ergebnisse. Wir haben ein paar Leinwände für euch da, wenn ihr aber eure eigenen mitbringt, könnt ihr noch mehr ausprobieren.

Gewinner Kontaktheftwettbewerb

Die Gewinner des diesjährigen Kontaktheftwettbewerbes stehen fest! Mal wieder ist uns die Entscheidung unter den vielen bunten Titelbildern nicht leicht gefallen. Gewonnen haben in der Kategorie "Klasse 5 - 7" Niels L. aus der 5G1 und in der Kategorie "Klasse 8 - 10" Dilara C. aus der 8G1. Herzlichen Glückwunsch! Euer Titelbild wird im neuen Kontaktheft für das Schuljahr 2019/20 abgebildet. Alle eingereichten Titelbilder sind neben dem Sekretariat ausgestellt und können nochmal betrachtet werden. Wir freuen uns auch im nächsten Jahr auf eure Kunstwerke. Eure Ganztagssteuergruppe

Projektwoche "Zukunft gestalten" und Schulfest

In wenigen Tagen ist es soweit und am ASG beginnt die Projektwoche 2019 zum Thema „Zukunft gestalten“. Unter dem vorgegeben Motto wird geforscht, kreativ gearbeitet, gekocht, gebacken, Sport getrieben, diskutiert und somit gemeinschaftlich die bevorstehende Woche zukunftsorientiert gestaltet. Dabei zeichnen sich die Projekte durch Exkursionen und externe Partnerschaften aus. Am Donnerstag, dem 27.06.2019, werden die Ergebnisse der Projektwoche im Rahmen des jährlichen Schulfestes im Zeitraum von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr präsentiert.

Buddyfeier

Am 19.06.2019 war es endlich wieder soweit: unsere Buddies wurden im Rahmen der Buddyfeier für ihren Einsatz am Schulzentrum Westhagen ausgezeichnet! Das Buddyprogramm ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in unserem Schulalltag. Unter dem Motto "Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen" engagieren sich Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer Gymnasiums und der Wolfsburger Oberschule in verschiedenene Arbeitsgemeinschaften und Projekten sowohl für die Schülerschaft als auch für das Gemeinwohl.

KU83 im Kunstmuseum und in der Jungen Kunst e.V.

Sitzen ist wichtig. Das wissen unsere Schüler des Leistungskurses KU83 ganz genau. Noch wichtiger: Wie sitzt der Mensch am besten? Meine Schüler untersuchten die riesige Designlandschaft „Fantasy Landscape“ von Verner Panton im Kunstmuseum ganz genau: haptisch, visuell und zeichnerisch. Harmonie von Formen und Farben - das sind Basiselemente der Kunst und auch des Designs. Somit untersuchten wir die aktuelle Ausstellung "Now is the time – 25 Jahre Sammlung des Kunstmuseums Wolfsburg“ im Rahmen unsres Themas „Stuhl-Design“.

Die Lokalchefin der Wolfsburger Nachrichten besucht den WPK-Kurs Geschichte im elften Jahrgang

Die Redakteurin der Wolfsburger Nachrichten, Dr. Kerstin Loehr, besuchte am 8.5.2019 das Albert-Schweitzer-Gymnasium, um sich mit dem Thema Pressefreiheit mit den Schülern des WPK-Kurses Geschichte, der von Frau Arkenau geleitet wird, auseinanderzusetzen.

Frau Loehr versuchte mit vielen tollen und aussagekräftigen Antworten, uns das Thema Pressefreiheit näher zu bringen.

Eine der Fragen, die uns Schüler am meisten interessiert hat, war, ob sie als Redakteurin bereits mit eingeschränkter Pressefreiheit konfrontiert wurde?

Hinweise zu witterungsbedingtem Unterrichtsausfall

Sehr geehrter Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Hinblick auf die bevorstehenden Sommermonate möchten wir Ihnen und Euch hier einige Informationen zum Vorgehen bei witterungsbedingtem Unterrichtsausfall geben.

Entsprechend § 4.5 - 4.8. des Runderlasses zur Unterrichtsorganisation gilt am Albert-Schweitzer-Gymnasium Wolfsburg das folgende Verfahren:

Schüleraustausch mit Spanien

¡Buenos días Talavera!
Anfang Mai startete eine Schülergruppe des ASG zum Gegenbesuch unseres diesjährigen Schüleraustausches in Richtung Spanien. Begleitet wurden sie von zwei Lehrern, Herrn Steffen Gerlach und Frau Andrea Krause. In Hannover stiegen wir in den Flieger, der uns nach Madrid bringen sollte. Dort angekommen, dauerte es noch so eineinhalb Stunden Busfahrt bis wir in Talavera de la Reina ankamen. Trotz der späten Stunde warteten vor der Schule die spanischen Schüler mit ihren Familien, um uns herzlich willkommen zu heißen.